Mehrwegkiste

Bei unserer konzipierten Mehrwegkiste war die Voraussetzung für den Techniker bei der Entwicklung, dass im Prinzip das Packmittel OHNE Werkzeug den Bausatz montiert bzw. demontiert werden kann. Hierfür nutzen wir die Methode des Stulpprinzips beim Boden und Deckel. Dieses verhindert nämlich ein kippen der Längs- und Querseiten.

 

Der von uns entwickelte Stulprahmen des Bodenteiles hat an den Kopfseiten eine zusätzliche Holzleiste, die als Stabilisator für die jeweiligen Längsseiten dient. So wird ein evtl. abkippen der Seiten bei der Montage verhindert. Des Weiteren ist es bei unserem Typ möglich das Packstück nur mit EINER Person auf- und abzubauen. Der Stulpdeckel hat an den Kopfseiten zwei eingefräste Griffmulden, die das abnehmen des Deckels erleichtern und gleichzeitig dem Monteur das Ab- und Aufdrehen der Flügelmuttern im Stulpdeckel ermöglichen. Die Längsseiten erhalten je zwei Holzsteher mit einer gefrästen Nut, in der das Kopfteil der Kiste eingeführt wird. Die Steher sind im Bereich der Stulprahmen gebohrt, um den Stulprahmen und die Seitenteile mit Schlossschrauben und den dazugehörige Flügelmuttern verbinden zu können.

 

Somit ist die Stabilität der kompletten aufgebauten Mehrwegkiste gewährleistet und sie ist dadurch in vielen Anwendungsgebieten ohne großen Personalaufwand  vielseitig einsetzbar.

 

Die Vorteile unserer Mehrwegkiste, wie sie in den Schutzansprüchen beschrieben ist, liegen in folgenden Punkten:

  • Die Montage und Demontage der Mehrwegkiste wird ohne Werkzeug durchgeführt, was durch die Nutzung  von Schlossschrauben mit Flügelmuttern ermöglicht wird.
  • Die Montage kann von einem einzelnen Monteur durchgeführt werden, da die Hölzer an der unteren Kopfseite des Stulpdeckels ein abkippen der Seitenteile verhindern
     
  • Es ist eine längere Nutzungsdauer der Mehrwegkiste gewährleistet, da das Ausbrechen der Einsetzfräsungen für die Klammern entfällt.


Die Firma Gluud hat auf diese Mehrwegkiste einen Gebrauchsmusterschutz eingetragen. Die Kiste hat 2012 am „Deutschen Verpackungspreis“ teilgenommen.

GLUUD SERVICE CENTER